Datenschutz

Datenschutzeinstellungen

Um Ihnen alle oder ausgewählte Funktionen der Webseite zu ermöglichen, nutzen wir Cookies und externe Dienste, wie z. B. Youtube. Bitte wählen Sie Ihre Option.

Essentiell Externe Dienste sind eingeschränkt verfügbar.
Komfort inkl. Youtube Videos und anonymisierter Statistik via Google Analytics.

Energetische Sanierung - Dachgeschoss-Ausbau

Erstellung von zwei exklusiven Penthousewohnungen mit großer Sonnenterrasse über den Dächern von Köln, Baujahr 1955/56

Modernisierungsziel:

Energetische Sanierung, Senkung der Energiekosten, Schaffung von hochwertigem Wohnraum, Wertsteigerung des Gebäudes, architektonische Freiheit und unverbaute raumhohe Fensterflächen.

Modernisierungsmaßnahmen:

Umstellung auf Fernwärme, Aufstockung des Dachgeschosses in Holzständerbauweise, Einbau von Isolierglasfenstern, Fassaden- und Dachdämmung, hochwertiger Ausbau.

Weitere Anforderungen:

Auf Grund der vorhanden Deckenhöhen, der architektonischen Gestaltung und der Notwendigkeit, verschiedene Unterdämmungen einzusetzen, war der Einsatz eines dämmstofffreien Flächenheiz- und -kühlsystems erforderlich. Die Systemplatte selbst musste aufgrund der problematischen Untergründe eine hohe Eigenstabilität bei gleichzeitig geringer Plattendicke aufweisen. 

Der Anteil der Modernisierungsmaßnahmen für das Flächenheiz- und -kühlsystem liegt bei ca. 9-11 % der Gesamtkosten.

KfW Förderprogramm: Es wurden keine Fördermittel beantragt.

Der Zeitaufwand zur Verlegung des Leitungsnetzes für die Installation von Heizkörpern und die dafür zu berücksichtigenden architektonischen Besonderheiten ist vergleichbar mit der Verlegung des Flächenheiz- und -kühlsystems.