Energetische Sanierung - Schallschutzverbesserung

Entkernung eines 3-Familienhauses, Baujahr 1900

Modernisierungsziel:

Schaffung eines KfW 70 Hauses mit drei hochwertigen Wohneinheiten – einer Loftwohnung im Dachgeschoss und zwei weiteren Wohneinheiten. Temperierung der Außenwände, wegen starker Sonneneinstrahlung im Sommer, mittels einer Flächenkühlung.

Modernisierungsmaßnahmen:

Erneuerung der Gebäudehülle mit Wärmedämmverbundsystem und hoch gedämmten Fenstertüren, Sole-Wasser Wärmepumpe mit Erdsonde, zentrales Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung.

Weitere Anforderungen:

Insbesondere der Wohnkomfort sollte erhöht werden. Hierfür sind die raumseitigen Außenwandflächen mit Heiz- und Kühlregistern ausgestattet. Neben dem Heizbetrieb im Winter werden die Wohnräume im Sommer über die aktivierten Wandflächen (passiv) gekühlt. Die Einzelraumregelung des Flächenheiz- und -kühlsystems lässt sich auch über eine APP via Smartphone überwachen und betreiben.

Der Anteil der Modernisierungsmaßnahmen für den Bereich Energieeffizienz beträgt 80 %. Für das Flächenheiz- und -kühlsystem liegt der Anteil bei 2,8 % des Gesamt-Budgets.

Zusätzlicher zeitlicher Mehraufwand für die Wandtemperierung einschließlich Innenputz – 5 Tage.

KfW Förderprogramm: Energieeffizient Sanieren